Podologie ist ein sehr komplexes Fach. Es gibt viele klassische Arbeitsmethoden über die der Stütz- und Bewegungsapparat  korrigiert werden kann, doch man muss immer wieder Schritte nach vorne machen. Sei es in Weiterbildung, Verarbeitung oder in der Umsetzung eigener Innovationen.

Ich habe die Podologie in den verschiedenen Methoden erlernt und kann bei meinen Versorgungen aus den einzelnen Arbeitstechniken die wirksamsten Elemente nehmen und sie in die bestmögliche Versorgung für die unterschiedlichen Beschwerden verarbeiten.

Ein weiterer Vorteil meiner Person ist, dass ich aus dem Fach  der Orthopädietechnik komme. Dadurch kenne ich den Fuß, den Körperbau und ihr ganzheitliches Zusammenwirken bis ins kleinste Detail, was wiederum eine ideale Versorgung garantiert.

Bei mir gehen jede Versorgungen nur durch meine Hände und werden exklusiv von mir persönlich gefertigt.                                                           Kein Zukauf von halbfertigen Rohlingen, keine Vorfertigung durch Fräsmaschinen, keine halbwissenden Hilfskräfte. Alles auf höchstem Niveau und auf dem neuesten Stand des Wissens.

Weil Einlage nicht gleich Einlage ist!